*
Logo
blockHeaderEditIcon
E. Freitag AG Weinhandlung und Getränkehandlung Herrliberg
Top-text-01
blockHeaderEditIcon
Telefon 044 915 22 08 • Fax 044 915 42 90
Biswindstr. 53, 8704 Herrliberg • freitag@biswind.ch
Top_Warenkorb
blockHeaderEditIcon

Shop ♦ Jugendschutz ♦ AGB/Versand
Kurzanleitung ♦ Kontakt ♦ Shop-Login

Titel_Aktuell_Info
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Hier präsentieren wir Ihnen saisonale Angebote und
die Einladungen zu den Weindegustationen und weiteren Veranstaltungen.

 

Einladung Wine & Dine Einladung Wine & Dine

Donnerstag, 16. April 2015, 19.00 Uhr
Freitag, 17. April 2015, 19.00 Uhr


Gerne laden wir Sie zu unseren Wine & Dine Abenden, am 16. und 17. April 2015, ins Schlattgut-Stübli in Herrliberg ein.

Geniessen Sie köstliche Spezialitäten aus unserem Nachbarland Italien und degustieren Sie dazu edle Weine aus dem Piemont vom Weingut Roberto Sarotto in Neviglie. Die Weine werden vom Produzenten Roberto Sarotto höchstpersönlich vorgestellt.

 


Die Anzahl Plätze ist beschränkt, deshalb reservieren Sie am besten gleich heute noch, spätestens jedoch bis zum 31. März 2015 bei Ernst Freitag, Wein- und Getränkehandlung.

Preis für Essen und alle Weine, Mineralwasser, Kaffee mit Grappa CHF 95.- pro Person.

Wir freuen uns auf einen genussvollen und interessanten Abend mit Ihnen!

Ernst Freitag, Wein- & Getränkehandlung
Domenik Ledergerber, Schlattgut-Stübli Herrliberg

 

Weingut Roberto Sarotto

Die Familie Sarotto in Neviglie ist seit über 200 Jahren im Weinbau tätig. Gründer Giuseppe kam gegen 1700 im benachbarten Barbaresco zur Welt. Als er starb, vererbte er seinen drei Söhnen neben der Rebfläche auch die Liebe zum Wein. Die Fläche wurde geteilt und einer der Söhne, Giacomo, begann damit, aus den Trauben seinen eigenen Wein auszubauen. Früh schon spezialisierten sich die Söhne und Enkel von Giacomo auf die Produktion von Dolcetto. Man exportierte bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach England. Dann kamen die Reblaus und der Krieg, die dem Streben ein vorläufiges Ende setzten. In den 1950ern ging es wieder voran, erst als Traubenproduzent und später mit dem Abfüllen eigener Weine. Mittlerweile werden die Trauben von 50 ha Rebfläche zu hervorragenden Weinen ausgebaut, 40 % davon sind Rotweine. „Gute Weine wachsen im Weinberg und entwickeln sich im Keller weiter“, lautet das Motto von Winzer Roberto Sarotto.

 

Menu

Antipasti-Salat
Ravioli
Rindsbraten Schlattgut mit Linthmais-Polenta und Gemüse
Hausgemachtes Panna Cotta mit Erdbeersauce

Einladung als pdf-Dokument
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail